Gemüse-Hack-Auflauf

Geballte Power kommt heute aus dem Ofen: Dieser Auflauf steckt voller Proteine, die für den Muskelaufbau unheimlich wichtig sind. Und Du wirst sehen – er hält Dich lange satt.

Zutaten für 1 Person:cheese-casserole-283285_2_500_332
1 Zucchini
2 Tomaten
80 g Rinderhackfleisch
100 g Körniger Frischkäse
etwas Salz, Pfeffer und getrockneter Basilikum
1 Mozzarella light

Zubereitung:
Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
Zucchini und Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Hackfleisch in einer beschichteten Pfanne ohne Fett krümelig braten. Gemüse hinzu geben, nochmals 3 Minuten unter Rühren braten. Körniger Frischkäse untermischen und anschließend mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen.
Das Gemisch in eine passende Auflaufform geben.
Mozzarella abtropfen lassen, in dünne Scheiben schneiden und auf den Auflauf verteilen.
Im Ofen ca. 15 Minuten überbacken, bis die gewünschte Bräune erreicht ist.

Nährwerte pro Portion:
555 kcal
27 g Fett
15 g Kohlenhydrate
57 g Eiweiß

 

Für Ihre Fitness ist new life da: in Fellbach, Reichenbach oder Oberesslingen. Ihre Alternative zu Fitnessstudios und Diät. new life ist nur für Frauen.

4 Tipps für effektives Cardiotraining

Messe Deinen Puls
Kontrolliere Deine Herzfrequenz, damit Du Dich weder über- noch unterforderst.

Wähle Deine LieblingsmusikDD-05142016-0O1A7585_500_332
Je flotter die Musik, desto intensiver sollte das Training sein.

Wähle das richtige Programm
Wechsel zwischen Fettverbrennung, Hügel- und Intervalltraining.
Beginne mit dem, was Dir leicht fällt und steigere Dich stetig.
Warm-up und Cool-down gehören jedoch bei jedem dazu.

Trinke ausreichend
Während 45 Minuten Training solltest Du etwa 500 ml Flüssigkeit zu Dir nehmen.

 

Für Ihre Fitness ist new life da: in Fellbach, Reichenbach oder Oberesslingen. Ihre Alternative zu Fitnessstudios und Diät. new life ist nur für Frauen.

Hühnersuppe mit Kokosmilch

Die asiatisch angehauchte Hühnersuppe ist schnell gekocht und bietet Abwechslung in unserer klassischen Küche.

Zutaten für 4 Personen:
150 g Hähnchenbrustfiletchicken-2030706_2_500_332
100 ml Kokosmilch
100 ml Hühnerbrühe
1 Stängel Zitronengras
65 g kleine Champions
1 Stück Ingwer
1/4 Limette
2 Spritzer Sojasauce
1 Prise Zucker
etwas Salz und Chilipulver
frischer Koriander

Zubereitung: 20 Min
Hähnchenbrust waschen und trocken tupfen. Kokosmilch und Hühnerbrühe in einem Topf geben und aufkochen lassen. Hähnchenbrust im Ganzen hinzugeben und ca. 15 Minuten bei geringer Hitze darin garen. Das Fleisch herausnehmen, etwas auskühlen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Vom Zitronengras den unteren Stumpf und die obere Spitze abschneiden und die äußern Blätter entfernen. Den unteren Teil mit dem Messerrücken gut zerdrücken. So wird das Aroma in der Suppe frei gesetzt.
Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Limette waschen, trocknen, vierteln und den Saft davon auspressen. Alles zusammen in die Brühe geben, kurz aufkochen, 5 Minuten ziehen lassen und mit Sojasauce, Zucker, Salz und Chilipulver abschmecken.
Koriander waschen, die Blätter von den Stielen zupfen und kurz vor dem Servieren zusammen mit dem Fleisch in die Hühnersuppe geben.

Nährwerte pro Portion:
389 kcal
23 Fett
4 Kohlenhydrate
39 Eiweiß

 

Für Ihre Fitness ist new life da: in Fellbach, Reichenbach oder Oberesslingen. Ihre Alternative zu Fitnessstudios und Diät. new life ist nur für Frauen.

Muskelkater schneller loswerden

Ungewohnte Bewegungen, unregelmäßiges Training oder Belastungen bis an die Grenzen kann einen fiesen Muskelkater mit sich bringen. Er ist nicht gefährlich und auch kein Zeichen für falsches Training. Im Gegenteil: durch die feinen Risse im Muskeln, die die Schmerzen verursachen, werden die Fasern verdickt, was ein Muskelwachstum zur Folge haDD-05142016-0O1A0234_2_500_332t.

Doch gibt es Mittel und Strategien, damit Du Dich nicht tagelang mit dem quälenden Kater herum plagen musst?
Ja, die gibt es. Wir zeigen Dir, wie Du Deinen Muskelkater lindern und schneller los werden kannst.

1. Trainingspausen einhalten: Gönne Deinen Muskeln genug Regenerationszeit, damit die Risse ausheilen können.
2. Nimm zusätzlich Magnesium: Dieser Mineralstoff unterstützt den Muskel bei seiner Regeneration.
3. Sportsalben: Sie fördern die Durchblutung und regen die Regeneration an.
4. Wechselduschen: Auch sie regen die Durchblutung an. Deine Muskeln entspannen sich deutlich schneller.
5. Esse genügend Eiweiß: Proteine sind wichtig für den Muskelerhalt und -aufbau. Sie unterstützen den Regenerationsprozess und lassen den Kater schwinden.
6. Regelmäßiges Training: Das beugt am effektivsten dem Muskelkater vor.

 

 

Für Ihre Fitness ist new life da: in Fellbach, Reichenbach oder Oberesslingen. Ihre Alternative zu Fitnessstudios und Diät. new life ist nur für Frauen.

Pellkartoffeln mit Schinken

food-47-294_2_500_332_Was könnte besser harmonieren als Kartoffeln mit Schinken und einem frischen Dip? Ein tolles Essen für jede Jahreszeit, das garantiert nicht schwer im Magen liegt.

Zutaten für 1 Portion:
2 Kartoffeln vorwiegend festkochend
1 Lorbeerblatt
1/4 TL Kümmel
etwas Salz und Pfeffer frisch gemahlen
2 EL Saure Sahne
1 EL Crème fraîche
1/4 Paprika
2 Scheiben roher Schinken
Etwas Schnittlauch zum Garnieren

Zubereitung:
Kartoffeln waschen. Zusammen mit dem Lorbeerblatt, dem Kümmel und etwas Salz in einen Topf mit kaltem Wasser bedecken, zugedeckt aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten garen.
Kartoffeln abgießen und im noch heißen Topf auf der ausgeschalteten Herdplatte ausdampfen lassen, bis die Schale trocken ist.

Saure Sahne und Crème fraîche in einer Schüssel miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Paprika waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden.

Kartoffeln halbieren. Die Crème auf die Kartoffelhälften verteilen, mit Schinken und Paprikawürfel belegen und mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Nährwerte pro Portion:
303 kcal
12 g Fett
30 g Kohlenhydrate
11 g Eiweiß

 

Für Ihre Fitness ist new life da: in Fellbach, Reichenbach oder Oberesslingen. Ihre Alternative zu Fitnessstudios und Diät. new life ist nur für Frauen.

Fit und schlank mit dem Laufband…

fitness-957115_2_500_332Ein Training auf dem Laufband – ist das wirklich effektiv? Oder kannst Du vielleicht noch mehr aus Deiner Ausdauereinheit herausholen?

Hier zeigen wir Euch 3 Tipps, wie Ihr noch mehr Kalorien verbrennt und noch fitter werdet:

1. Intervalltraining: wechsel zwischen Laufen und Sprints ab. Dabei sollten die Laufphasen länger sein als die Sprints. Also ab und zu den Turbo einschalten und schon holst Du mehr aus Dir heraus.

2. Berg- und Tal-Run: wer monoton läuft, merkt schnell, dass es langweilig wird und der Erfolg auf sich warten lässt. Stell Dir doch mal einen höheren Steigungswinkel ein, damit Dein Körper neu gefordert wird. Gönn Dir aber auch hin und wieder einen Run abwärts. So verlierst Du nicht die Lust am Laufen.

3. Zuerst Kraft, dann Ausdauer: Wenn Du zuerst Dein Kraftraining absolvierst, haben Deine Muskeln schon den ganzen Zuckerspeicher in Deinem Körper verbraucht. Erst jetzt geht es an die Fettpölsterchen. Wenn Du jetzt auf´s Laufband steigst, dann verbrennst Du mehr Kalorien und die Pfunde werden leichter purzeln.

Probier doch einfach mal aus, was Dir am besten liegt. Sprich davor mit Deinem Trainer, er hilft Dir auch bei den Einstellungen.

Für Ihre Fitness ist new life da: in Fellbach, Reichenbach oder Oberesslingen. Ihre Alternative zu Fitnessstudios und Diät. new life ist nur für Frauen.

Orangen-Mango-Smoothie mit Ingwer

Mit nur 3 Zutaten lässt sich eine leckere und gesunde Zwischenmahlzeit zubereiten. Gleich ausprobieren.

Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 5 Minuten
Niveau: Leicht

Zutaten für 1 Person:smoothie-412163_500_332
1/2 Orange
1/2 Mango
1 Stück Ingwer (0,5 cm)
kaltes Wasser (nach Belieben)

Zubereitung:
Orange, Mango und Ingwer schälen und würfeln.
Alle Zutaten in einen Standmixer geben und zu einem Smoothie mixen.

110 kcal
0 g Fett
23 g Kohlenhydrate
2 g Eiweiß

Für Ihre Fitness ist new life da: in Fellbach, Reichenbach oder Oberesslingen. Ihre Alternative zu Fitnessstudios und Diät. new life ist nur für Frauen.

Wie gesund ist Krafttraining für mich?

Ein bisschen joggen, ein bisschen strecken, aber Krafttraining – nein danke. Immernoch glauben viele, nur mit Ausdauertraining würde man den Alterserscheinungen wie z.B. Übergewicht, Gelenkschmerzen und Rückenproblemen von der Klippe springen.
Doch wer seine Muskeln nicht ab und zu fordert, wird hier ganz schnell an seine Grenzen stoßen.Bug8bJpSMZ_2_500_332

Einerseits führt regelmäßiges und forderndes Krafttraining zum Muskelzuwachs und zur verbesserten Koordination zwischen den Muskeln.
Dieses Ziel verfolgen eher junge Leute, die Ihrem Aussehen ein gewisses Ansehen verleihen möchten.
Viel wichtiger ist die Tatsache, dass Krafttraining unseren Bewegungsapparat stärkt und stützt.
Stürze und Rückenprobleme können damit vorgebeugt und vermindert werden.
Knochen, Knorpel und Bänder profitieren vom regelmäßigen, nicht übertriebenen Krafttraining und Alltagsbewegungen fallen schon nach wenigen Wochen leichter.

Wer in jungen Jahren damit anfängt, regelmäßig seine Kraft zu trainieren, legt einen guten Grundstein für seinen Bewegungsapparat im Alter.
Doch auch im fortgeschrittenen Alter lohnt es sich allemal, mit dem Training zu beginnen.

Für Ihre Fitness ist new life da: in Fellbach, Reichenbach oder Oberesslingen. Ihre Alternative zu Fitnessstudios und Diät. new life ist nur für Frauen.

Extra Eiweißkick dank Erdnuss

Viele denken, sie können ihren Eiweißbedarf nur durch tierische Lebensmittel decken. Doch das ist oftmals nicht genug. Manchmal hat man auch einfach keine Lust, täglich große Portionen Fleisch oder Fisch zu sich zu nehmen.
Was kaum einer weiß: Es gibt tolle pflanzliche Alternativen, mit denen man seine Eiweißbilanz über den Tag zusätzlich decken kann.mixed-1938302_2_500_332_

Zu diesen Alternativen gehört die Erdnuss.
Die Erdnuss gehört zu den Hülsenfrüchten und ist daher streng genommen gar keine Nuss. Mit etwa 27 Gramm Eiweiß pro 100 g liefert sie einen enormen Beitrag zu unserer Proteinaufnahme. Natürlich enthält sie auch viel Fett. Deswegen solltest Du die Ernuss als kleinen Snack zwischendurch, als Topping für den Salat oder zum Frühstück auf einem Brot bestrichen mit reinem Erdnussmus genießen.
Wer am Tag eine gute Hand voll nascht, erhöht nicht nur seine Proteinbilanz. In der „Nuss“ stecken zudem gesunde Fette und Mineralstoffe wie Zink und Magnesium.

Für Ihre Fitness ist new life da: in Fellbach, Reichenbach oder Oberesslingen. Ihre Alternative zu Fitnessstudios und Diät. new life ist nur für Frauen.

Kniebeuge für den Muskelaufbau

Im Kraftsport gibt es elementare Grundübungen, die im Trainingsplan nicht fehlen sollten. Grundübungen sprechen immer mehrere Muskelgruppen an. Dadurch wird die intermuskuläre Koordination verbessert, der Muskelaufbau gefördert und dadurch die Alltagskraft verbessert.DD-05142016-0O1A8762-2_2_500_332

Heute stellen wir Euch die Kniebeuge mit Gewichten vor:

Bei der Kniebeuge mit Gewichten werden folgende Muskelgruppen beansprucht:
vordere und hintere Beinmuskulatur, der untere Rücken, der Bauchbereich und natürlich auch die gesamte Haltemuskulatur.
Du solltest auf jeden Fall mit wenig Gewicht starten und dies nur langsam steigern. Achte darauf, dass Dein Rücken gerade bleibt und die Bewegung aus der Hüfte kommt – nicht von den Knien.
Tipps und Anregungen holst Du Dir bei einem erfahrenen Trainer. Er wird auch am Anfang darauf achten, dass Du die Übung korrekt ausführst und Dich nicht überforderst.

Für Ihre Fitness ist new life da: in Fellbach, Reichenbach oder Oberesslingen. Ihre Alternative zu Fitnessstudios und Diät. new life ist nur für Frauen.

× .