Muskelkater schneller los werden!

DD-05142016-0O1A0234_500_332Ungewohnte Bewegungen, unregelmäßiges Training oder Belastungen bis an die Grenzen kann einen fiesen Muskelkater mit sich bringen. Er ist nicht gefährlich und auch kein Zeichen für falsches Training. Im Gegenteil: durch die feinen Risse im Muskeln, die die Schmerzen verursachen, werden die Fasern verdickt, was ein Muskelwachstum zur Folge hat. Doch gibt es Mittel und Strategien, damit Du Dich nicht tagelang mit dem quälenden Kater herum plagen musst? Ja, die gibt es. Wir zeigen Dir, wie Du Deinen Muskelkater lindern und schneller los werden kannst: 1. Trainingspausen einhalten: Gönne Deinen Muskeln genug Regenerationszeit, damit die Risse ausheilen können.

2. Nimm zusätzlich Magnesium: Dieser Mineralstoff unterstützt den Muskel bei seiner Regeneration.

3. Sportsalben: Sie fördern die Durchblutung und regen die Regeneration an.

4. Wechselduschen: Auch sie regen die Durchblutung an. Deine Muskeln entspannen sich deutlich schneller.

5. Esse genügend Eiweiß: Proteine sind wichtig für den Muskelerhalt und -aufbau. Sie unterstützen den Regenerationsprozess und lassen den Kater schwinden.

6. Regelmäßiges Training: Das beugt am effektivsten dem Muskelkater vor.

Für Ihre Fitness ist new life da: in Fellbach, Reichenbach oder Oberesslingen. Ihre Alternative zu Fitnessstudios und Diät. new life ist nur für Frauen.