Ossobuco

osso-buco-2535546_800-e841ab0a

Jetzt in der kalten Jahreszeit gönnen wir uns ein paar Vitamine und etwas Herzhaftes zum Aufwärmen.

Zubereitung:

Ofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Knollensellerie, Karotte, Zwiebel und Knoblauch schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden.
Beinscheibe von beiden Seiten salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Rapsöl in einem Schmortopf (für Backofen geeignet) erhitzen und die Scheibe von beiden Seiten jeweils 3 Minuten anbraten. Herausnehmen.
Butter in die Pfanne geben und das klein geschnittene Gemüse darin anbraten. Tomate waschen, den Strunk entfernen und würfeln. Zusammen mit dem Tomatenmark zum Gemüse geben. Nochmals 3 Minuten braten, dann mit Rinderbrühe ablöschen.
Einen Schuss Balsamico-Essig hinzufügen, die Beinscheibe auf das Gemüse legen, Deckel drauf und im Ofen ca. 1 Stunde garen lassen.

In der Zwischenzeit Petersilie waschen und fein hacken. Zitrone heiß abwaschen und etwas Zitronenschale dazu raspeln. Knoblauch dazu pressen, etwas salzen und mit einer Gabel alles zu einem Mus zerdrücken.
Zum Schluss die Paste zum Ossobuco geben und servieren.

Zutaten:

1/8 Knollensellerie
1 Karotte
1 Gemüsezwiebel
1 kleine Knoblauchzehe
1/4Stange/n Lauch
1 kleine Beinscheibe vom Kalb
etwas Salz und Pfeffer
1 EL Mehl
1 TL Rapsöl
1 TL Butter
1 Tomate
2 TL Tomatenmark
250 ml Rinderbrühe
1 Schuss dunkler Balsamico-Essig
1 Handvoll Petersilie
etwas Abrieb einer unbehandelten Zitronenschale
1/2 Knoblauchzehe

Zubereitung: ca. 20 min.
Koch-/Backzeit: ca. 75 min

Nährwerte pro Portion:

498 kcal
Fett: 22 g
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 42 g
Für Ihre Fitness ist new life da: in Fellbach, Reichenbach oder Oberesslingen. Ihre Alternative zu Fitnessstudios und Diät. new life ist nur für Frauen.