Sport nach der Arbeit

cbi-0216-008_005_260414_500_332Viele sind nach ihrer Arbeit erschöpft, müde und wollen eigentlich so schnell wie möglich nach Hause. Doch oft ist nach der Arbeit die einzige Zeit, in der wir Sport treiben können. Wie also kannst Du Dich motivieren, nach Deinem anstrengenden Tag auch noch ins Fitnessstudio zu gehen?
Wir zeigen Dir hilfreiche Tipps, damit Deine Fitness nicht zu kurz kommt:
1. Trage Dir Dein Fitnessprogramm als Termin ein. Und zwar schon im Voraus. Plane Deinen ganzen Monat schon frühzeitig, damit Du Dich auf Deine Termine vorbereiten kannst. So musst Du nicht erst lange darüber nachdenken, ob Dein Fitnessprogramm heute in den Tag reinpasst oder nicht.
2. Verabrede Dich zum Sport mit einer Freundin/einem Freund. So könnt Ihr erst quatschen, dann zusammen trainieren.
3. Nimm Dir immer einen gesunden Snack mit in die Arbeit. Denn oft scheitert das Training, weil Du nach der Arbeit hunger hast. Da helfen Nüsse, Obst oder Eiweißriegel. Mit neuer Energie trainiert es sich leichter.
4. Ziehe Dein Programm mindestens einen Monat durch. Dann wirst Du ganz schnell merken, dass das Training Dir Deinen Kopf frei macht und Du gut gelaunt nach Hause kommst. Wenn Du Dir diesen Effekt einprägst, ist es doch ganz klar, was Du künftig nach der Arbeit tun wirst. Nämlich Sport….

Für Ihre Fitness ist new life da: in Fellbach, Reichenbach oder Oberesslingen. Ihre Alternative zu Fitnessstudios und Diät. new life ist nur für Frauen.